Sonntag, 13. November 2016

Schubladenkarte

... nach der Anleitung von Stempeleinmaleins


Gestern waren wir zu einem Geburtstag eingeladen. Das Geburtstagskind hat sich Geld für eine Küchenmaschine gewünscht. Da kam ich erstmal ins Grübeln. Eine Karte mit einem Geldschein drin wollte ich nicht schenken.
Da ich sehr gern den Blog von Stempeleinmaleins verfolge kam mir dieser Beitrag gerade recht. Gesagt getan. Ich habe eine Schubladenkarte gebastelt. Und da die Karte jetzt verschenkt ist, kann ich sie euch auch zeigen.

In den 4 kleinen Schubladen habe ich das Geld untergebracht und in der Karte ist noch genügend Platz für Glückwünsche.
Jetzt kommen noch ein paar Bilder ...






Die kleinen Kücheuntensilien sind Stanzformen (die Firma kann ich Euch gar nicht sagen, ich habe sie mir von meiner Freundin ausgeborgt ;-)  ). Mit der BigShot ausgekurbelt und die Ränder mit Stempelfarbe gewischt. Die drei "Rührgeräte" habe ich gelocht und mit kleinen Brads befestigt. So lassen sie sich noch bewegen.
Ich hoffe, meine Karte gefällt Euch.
Die Anleitung findet ihr hier bei Stempeleinmaleins

Ich möchte mit diesem Beitrag an der "Geburtstagsfeier" zum 7. SEME Geburtstag teilnehmen. 
Dann drücken wir mal die Daumen.

Einen schönen Sonntag Euch und eine tolle nächste Woche.
Seid lieb gegrüßt

Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen